29.05.2017

Tödlicher Unfall auf der B22

Kategorie: Technische Hilfeleistung
Von: Thomas Hartmann

Heute Morgen um 7.21 Uhr wurde unsere Feuerwehr zusammen mit den Feuerwehren Windischenlaibach und Seybothenreuth zu einem Verkehrsunfall auf der B22 alarmiert. Nach Eintreffen setzten wir in Absprache mit dem Notarzt Rettungsschere und Rettungsspreizer ein, um den Fahrer aus seinem PKW zu befreien. Leider verstarb der Fahrer im Rettungswagen noch an der Unfallstelle. Wegen der Unfallaufnahme war die B22 bis ca. 11 Uhr gesperrt. Die Umleitung übernahmen die Feuerwehren Windischenlaibach bei der Ausfahrt Speichersdorf West und die Seybothenreuther Wehr bei der Ampelkreuzung in Höhe Seybothenreuth.

Zeitungsartikel im Onetz und im Nordbayerischen Kurier.