22.12.2014

Verkehrsunfall Creußener Straße/Laibacher Weg

Kategorie: Technische Hilfeleistung
Von: Reporter24

Pressebericht - Quelle: Reporter24:

KIRCHENLAIBACH/SPEICHERSDORF, LKR BAYREUTH. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 22 wurde am Montagnachmittag ein 18-jähriger Fahranfänger leicht verletzt.

Gegen 13:25 Uhr fuhr der junge Mann mit seinem Opel Astra aus Richtung Bayreuth kommend von der Bundesstraße B 22 ab. Er wollte die Creußener Straße geradeaus überqueren und in den Laibacher Weg einfahren. Hierbei übersah er eine vorfahrtsberechtigte 46-jährige Frau aus Speichersdorf, die mit ihrem Opel Corsa gerade aus dem Ortsbereich Speichersdorf in Richtung Zeulenreuth fuhr.

Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen, wobei der Pkw des Fahranfängers umkippte und auf dem Dach liegen blieb. Hierbei erlitt der 18-Jährige diverse Schnittverletzungen. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Kemnath gebracht. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe ca. 9.000.- Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle war auch die Feuerwehr Kirchenlaibach mit 9 Mann eingesetzt. In einer Erstmeldung war die Rede davon, dass ein PKW in Flammen stehe. Dies war zum Glück nicht der Fall. (mr)